Topmenü

Entwicklungsprünge für Organisationen

Die gelungene Verbindung von Spitzenleistung mit echter Menschlichkeit!

Gut organisiert

Die organisatorischen Instrumente (Strategie, Prozesse, Struktur…) passen zur aktuellen Herausforderung und sind bestens etabliert.

Integral – Change 2.0

Optimales Zusammenspiel von organisatorischen und menschlichen Aspekten. Veränderung punktgenau an der richtigen Stelle. Viel Wirkung mit wenig Aufwand erzielen.

Menschlich

Führung und Mitarbeitende nutzen ihr volles Potential und entfalten ihre Kreativität. Alle arbeiten hervorragend zusammen.

Das System hinter dem Change-Wunder
„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“.
Albert Einstein

Change 2.0 bedeutet das systematische Verändern der Denkweisen (Paradigmen) und das synchronisieren von Führung, Instrumente, Verhaltensweisen und Haltungen auf identische zur Situation passende Paradigmen. Mit diesem Ansatz löst Change 2.0 wahre Change-Wunder aus!

Change 2.0 – Überblick

Haben Sie Lust auf Changes, die locker, leicht und entspannt gelingen?

Für Menschen, die nicht an Wunder glauben: hier die sachliche Erklärung

Eine „Geschmacksprobe“ der
Organisationskulturen, wie wir Sie sehen

Zum Abspielen der Videos oben auf die Bilder klicken…

Change 2.0 – Unser Beratungsangebot

Das Paradigmen-Ist
und Soll ermitteln.

Hebelpunkte für eine einfache Entwicklung vom Ist zum Soll

Möglichst viel Motivation und Kraft für den Change frei setzen

Organisatorische „Hardfacts“ (Strategie, Prozesse …) entwickeln

Organisatorische „Softfacts“ (Führung, Verhalten …) entwickeln

Fortschritte
messen

Change 2.0 – Methodik

Welche Instrumente, Führungsstile und Verhaltensweisen passen am besten zusammen?

Drei Knacknüsse für die
Anwendung in der Praxis